Glückauf, Kolleginnen & Kollegen!

Der Fachbereich für die Beschäftigten im Gesundheits-und Sozialwesen setzt sich ein für höhere Löhne, bessere Arbeitsbedingungen, dazu gehört zum Beispiel auch eine verbindliche Personalbemessung.

Zu uns gehören die Beschäftigten der Krankenhäuser und Altenheime, der Beschäftigten von Diakonie und Caritas, der Kirchen und Wohlfahrtsverbände. Ob Krankenpfleger oder Reinigungskraft, ob Ärztin oder Sozialarbeiterin, ob MTA oder Erzieherin im Kindergarten, ob Physiotherapeut oder Altenpflegekraft - wir brauchen Euch alle. Nur gemeinsam können wir etwas verändern.

Was ist los im Fachbereich an Saar und Mosel



Kurze Vorstellung:

Alle Infos bundesweit

Unser Fachbereich auf Bundesebene. Unbedingt anklicken: Auf nach Berlin

Für mehr Personal und Entlastung. Mehr von uns ist besser für alle. Was ist aktuell in den Kliniken los? Schau nach

Viermal im Jahr erscheint in der Auflage von 380.000 unsere Fachbereichszeitung DREI. Man kann sie sich auch schicken lassen und im Betrieb verteilen. Aber lese einfach mal rein.

Der Pflegestreik auf Facebook

Wenn Sie dieses Feld durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.

ver.di Kampagnen